mittelpunkt-Lesung 12. Juni 2009 in Mannheim



Dirk Tuente

Dirk Tuente ist 44 Jahre alt. Er lebt auf dem Richthof in Hessen.

Er arbeitet im Haushalt und in der Färberei.
Seine Hobbies sind das Segeln, Fotografieren, Schwimmen gehen und Schreiben.



„„Wie sehen und finden mich andere Menschen!“"

„Andere Menschen von Draußen“ „Die nicht in einer Lebensgemeinschaft“ oder „Auch so leben wie wir hier“! finden mich: - „Nett“, „Hilfsbereit“, „Freundlich auf sie zukommen“! -  „Wenn ich ihnen weiter helfen kann“! –

„Viele Menschen sind sehr beeindruckt, die uns hier besuchen, „Wie schön wir und ich hier leben“ und „Freuen sich sehr wenn ich ihnen von hier vom Richthofgelände etwas erzähle“!

„Wenn ich diese Richthof-Sassen Besucher über unseren Richthof führen kann“ und „wir uns austauschen“ „Wo sie und wo ich herkommen und herkomme“ „Berichte“! „Und wie ich hier so lebe, ihnen erzähle“, „so freuen sie sich sehr“! – „geben mir gerne Antwort“ „Sagen oft Danke zu mir!“ – Und merken oft nicht, dass ich behindert bin“ „ Sondern 1 Mensch so wie sie bin“! – „Der gerne auf andere Menschen zugeht“, und sie freundlich begrüßt“ und: „Empfängt“!

„Auch wenn ich mal in Schlitz“, oder „in Niederaula“ zum Einkaufen fahre“ + „Durch die Stadt gehe „Merken die meisten Menschen an meiner Sprache und Gangart nicht, dass ich behindert bin“! – „Sondern 1 Mensch so wie sie“! – „Darüber freu ich mich sehr“!-
„Wenn ich für andere freundlich entgegenkommend offen bin“, begegnen mir diese Menschen auch sehr hilfsbereit und nett“!–

 |  Seite per eMail  |  Kontakt  |  Impressum  |  © 2014 Bundesvereinigung Selbsthilfe im anthroposophischen Sozialwesen e.V.